Cornet Projekt iAlgae pro ist beendet

Das Cornet Projekt "Innovative Algenprozessierung für Nutraceuticals in Lebensmitteln und Futtermitteln (iAlgaePro)" ist im April dieses Jahres abgeschlossen worden.

Im Rahmen des Vorhabens konnte die Kultivierung von Spirulina platensis und Scendedesmus dimorophus in einem Mesh-Ultra-Thin-Layer (MUTL)-Prototyp erfolgreich etabliert und optimiert werden. Die Kopplung einer 5 kW-Anlage für gepulste elektrische Felder (PEF) an den Photobioreaktor und damit die kontinuierliche Stimulation der Kulturen wurde ebenfalls erfolgreich etabliert und charakterisiert.

Koordinierung:
Forschungskreis der Ernährungsindustrie e. V. (FEI), Bonn

Deutsche Forschungsstellen:
• Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V. (DIL), Quakenbrück Dr. Volker Heinz/Dr. Bastian Dörrbecker
• Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung e.V. (ILU), Nuthetal Prof. Dr. Sascha Rohn/Dr. Michael Sandmann

Beteiligte Forschungsstelle:
• VITO NV - Vlaamse Instelling voor technologisch Onderzoek, Mol/Belgium Dirk Fransaer/Dr. Kathy Elst

Beteiligte Förderagenturen:
• AiF - German Federation of Industrial Research Associations, Germany
• IWT - Institute for the promotion of Innovation by Science and Technology, Flanders/Belgium

Beteiligte Organisationen:
• FISCH - Flanders Innovation Hub for Sustainable Chemistry, Brussels/Belgium
• BB - Boerenbond Projecten vzw, Leuven/Belgium

Deutsche Industriegruppe:
• Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI), Bonn
Projektkoordinator: Dipl.-Ing. Uwe Hager (deutsches Teilprojekt) IGV GmbH, Nuthetal

Mehr zum Projekt hier

 

bmwi

Das IGF-Vorhaben AiF 129 EBG der Forschungsvereinigung Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI), Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn, wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.